Suche
  • Die Acht

Heilung beginnt mit Erdung

Dein Körper ist dein einziges wahres Zuhause hier auf Erden. .


Egal wie innig du gerade mit etwas oder jemandem verbunden bist, spüren, erleben, genießen kannst du es nur und ausschließlich in Dir drin.


Wenn du das Gefühl hast, Meditation macht dich glücklich, der Alltag dich hingegen fertig, könnte das genau dein Thema sein. Nämlich das "Sein im Körper"


Viele von uns haben durch Verletzungen in der Kindheit, mentale oder physische Gewalt, Übergriffe gelernt sich vom Körper "zu befreien " oder auch zu flüchten. Damals war das eine sehr kluge Wahl. Heute jedoch dürfen wir lernen, wieder präsent zu werden. Gerade in anspruchsvollen Situationen des Lebens.


Bei den meisten von uns sind diese Erfahrungen immer noch im Emotional-Körper gespeichert und immer, wenn wir in Situationen kommen, die ähnlich schwingen wie diese damals so düsteren Erfahrungen, vollziehen wir -meist völlig unbewusst- wieder diese Trennung vom Körper. .


Oft reagieren wir dann hauptsächlich emotional, affektiert, gestresst und ein wenig verloren.


Wir sind nicht geerdet. Uns fehlt dann die Verwurzelung, die Standhaftigkeit, die Sicherheit, der Standpunkt. .


Für ein glückliches Leben, braucht es jedoch genau das, nämlich das Leben im Körper zu erleben. Voll da zu sein, im Saft zu stehen, mit dem Rückhalt durch das tiefe Vertrauen, dass wir getragen sind. Das uns nichts Schlimmes passiert, trotz einer Auseinandersetzung, einer Diskussion, eines Wortgefechts.


Sofort machen wir zu und spiegeln genau diese erfahrene Schutzlosigkeit wieder.


Wir fühlen uns wie damals, als wir nicht zu unseren Worten, Gedanken und Taten stehen dürfen.


Doch dürfen wir Schritt für Schritt erfahren und lernen, dass wir im Hier und Jetzt völlig neue Erfahrungen machen können als damals.

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen