Suche
  • Die Acht

Angst

Sie kann uns bremsen, uns lähmen, unseren Heilungsprozess verhindern.



Hier ein paar Ideen, um sie mal nicht einfach nur zu haben, sondern sie zu nutzen:


~Angst gehört genauso zu Dir wie die Liebe...es ist nicht möglich, das eine ohne das andere zu fühlen. Die Angst war gut für Dich und deshalb kannst Du sie nun guten Gewissens wieder gehen lassen. Sei deiner Angst dankbar. Wo hat sie Dir geholfen?


~Mache der Angst bewusst, dass sie Dich klein gehalten hat. Dass Du nun nicht länger bereit bist, dein Leben auf Sparflamme zu halten, sondern wieder zu 100% in DEINEM Leben mitspielen möchtest!!! Mache Dir bewusst, welche Chancen Du durch sie verloren hast!


~Wähle neu! Entscheide Dich, die Angst nicht mehr als deinen inneren Berater zu sehen und Entscheidungen für Dich treffen zu lassen. Entscheide Dich für das Vertrauen, die Liebe, die Zuversicht -oder was eben für Dich gerade stimmig ist- als deinen inneren Berater. Welche Chancen und Möglichkeiten warten dann auf Dich?!




3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen